Du fehlst
 Jetzt spenden!

Derzeitiger Stand: 59542 Typisierungen und 91 Spender gefunden

Durch großartige Spendenaktion in Bludenz für Lukas 433 Menschen typisiert und über € 17.000 an Spenden

So, 29.11.2015 | 14:16

Das

Am Freitag den 27. November 2015 spielten sich unglaubliche Szenen in Bludenz ab!

Unter der Federführung von Wilfried Begle (Bäckerei Begle) und Toni Meznar (Meznar Media) fand in der Volksschule in Bludenz-Mitte eine besondere Typisierungsaktion statt. Unter dem Motto "Es kann nicht sein, dass eine weitere Suche nach einem passenden Spender für Lukas am Geld scheitert", nahmen die beiden Unternehmer eine außergewöhnliche Idee in Angriff.

Nach der großen Aktion in Bezau waren unsere Kassen nämlich geleert. Daher wurden die Menschen nun erstmals aufgerufen, die Laborkosten als "Weihnachtsspende" selbst zu übernehmen. Sollte jemandem das Geld fehlen, so würden die Herren Begle und Meznar Sponsoren dafür auftreiben.

Noch nie hatten wir eine Aktion auf diese Art durchgeführt und wir wussten nicht, was wir zu erwarten hatten. Aber wie immer haben uns die Menschen aus Vorarlberg und Umgebung positiv überrascht:

Denn 433 Menschen aus ganz Vorarlberg und dem Vierländereck kamen nach Bludenz, um sich für Lukas und andere Patienten typisieren zu lassen. Und diese Menschen spendeten über € 17.000,-  für die Laborkosten!

Einige Firmen haben außerdem zugesagt, die Laborkosten für alle Mitarbeiter zu übernehmen, die sich typisieren ließen.  Somit kommen von den Firmen Raiffeisen Bludenz, KFZ Haueis, der Stadtmusik Bludenz, von Tschofen Transporte sowie von der Brauerei Fohrenburger und der Firma Schmidt's Erben noch Beträge herein. Die Grass GmbH aus Höchst hat zudem die Kosten für die Typisierung von 50 Spendern übernommen! Wir hoffen also sehr und sind zuversichtlich, dass wir die Gesamtkosten für das Labor im Ausmaß von € 21.650,- für diese Aktion durch die Spenden abdecken können.

Ein weiteres Highlight des Tages war der Besuchvon Landhauptmann Markus Wallner und dem "Hausherrn" Bürgermeister Mandi Katzenmayer.

Danke an die Stadt Bludenz für die zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten, der Firma Ganahl für gesponserte Getränke, der Metzgerei Pfleghar für die Würstchen. Und wie immer danke an unsere tollen Medienpartner, an unsere vielen freiwilligen Helfer und an "Stunde der Herzens" für die Unterstützung durch geschultes Fachpersonal für die Blutabnahmen!

Aber vor allem vielen Dank an alle Menschen, die sich neu typisieren ließen und uns dabei sogar noch mit Geld unterstützten. Durch Euch ist das "kleine Weihnachtswunder" Wirklichkeit geworden, indem wir diese Aktion trotz leerer Kassen durchführen konnten.

Und durch Euch ist die Hoffnung auf das "große Weihnachtswunder" aufrecht: Nämlich einen passenden Spender für Lukas zu finden!

Aber wann wäre eine bessere Zeit für Wunder als an Weihnachten?

Herzliche Grüße,

Susanne Marosch

Obfrau Verein "Geben für Leben - Leukämiehilfe Österreich"


Newsletter abonnieren

Erfahren Sie aus erster Hand alle Neuigkeiten über leukämiekranke Menschen in Österreich, Aktionen zur Bluttypisierung, Veranstaltungen... Ich möchte den regelmäßigen Geben für Leben Newsletter erhalten:

Wählen Sie Ihre Region aus, damit wir Ihnen einen für Sie angepassten Newsletter verschicken können.
Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Weiter Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.