Jetzt spenden!

Derzeitiger Stand: 41892 Typisierungen und 51 Spender gefunden

Ein lieber Freund und treuer Unterstützer des Vereins ist von uns gegangen

Mo, 11.9.2017 | 22:17

Nachruf Hans Kleber

Seit vielen Jahren unterstützte Hans Kleber aus Altach unseren Verein mit seinen einzigartigen Benefizkonzerten. Sich für Leukämiekranke einzusetzen, war seine Herzensangelegenheit. Zusammen mit André Vitek am Klavier begeisterte er mit seiner tollen Baritonstimme das Publikum immer wieder aufs Neue und sorgte für volle Säle. Aber nicht nur durch die Konzerte, sondern auch durch sein unermüdliches Engagement vor und nach den Konzerten kam die beträchtliche Summe von über € 23.000 an Geldspenden zusammen.

So gab Hans im Oktober 2007 sein erstes „Geben für Leben-Benefizkonzert“, wo er Geldspenden sammelte. Dem folgte ein zweites Konzert im Jahr 2012.

Dann kam für uns alle der große Schock, als wir im Mai 2013 erfuhren, dass ausgerechnet Hans, der sich so sehr für Leukämiekranke eingesetzt hat, selbst an Leukämie (CLL) erkrankte. Es folgten Chemos und im August musste Hans aufgrund einer doppelseitigen Lungenembolie auf der Intensivstation behandelt werden. Wer Hans kannte, der wusste, dass er ein unglaublicher Kämpfer war und so erholte er sich von seiner Krankheit.

2014 konnte Hans sogar wieder ein Konzert geben und war motivierter denn je. Trotz geschwächtem Körper stand er wie ein Fels auf der Bühne und sammelte erneut eine stolze Summe. Wir alle waren sehr erleichtert, dass er sich wieder so gut erholt hatte und freuten uns sehr mit ihm und seiner Familie. Auch 2016 begeisterte er mit vollem Elan und sammelte wieder durch ein weiteres Benefizkonzert.

2017 verschlechterten sich seine Werte erneut und er wurde mit Chemotabletten behandelt. Sein Zustand verbesserte sich wieder und kurz vor seinem Urlaub mit seiner Frau Ruth bekam er ein Halsbrennen. Sofort ließ er sich untersuchen und aus medizinischer Sicht gab es keinen Grund den Urlaub abzusagen.

Gemeinsam fuhren sie mit einer Reisegruppe an die Nordsee. Leider verschlechterte sich dort sein Gesundheitszustand und er wurde ins Krankenhaus nach Husum gebracht. Aus einer zunächst leichten Lungenentzündung wurde schließlich eine schwere. Am 28. August 2017 verstarb Hans Kleber im Alter von 77 Jahren im Beisein seiner Frau Ruth und seiner Tochter Angelika.

Hans Kleber hat uns durch sein Engagement und seine offene Art zutiefst beeindruckt und wir sind in dieser schweren Zeit des Loslassens in Gedanken bei seiner geliebten Frau Ruth, seinen Kindern Angelika und Nino sowie bei seinen Enkelkindern Mia, Matteo, Nils, Niklas und Jannis.

Lieber Hans, mögest du im Himmel weitersingen und die himmlischen Heerscharen begeistern.


Newsletter abonnieren

Erfahren Sie aus erster Hand alle Neuigkeiten über leukämiekranke Menschen in Österreich, Aktionen zur Bluttypisierung, Veranstaltungen... Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse zu unserem Newsletter an:

Wählen Sie Ihre Region aus, damit wir Ihnen einen für Sie angepassten Newsletter verschicken können.