Du fehlst
 Jetzt spenden!

Derzeitiger Stand: 33531 Typisierungen und 47 Spender gefunden

Viele Höhen und Tiefen im Jahr 2016 - und viele Chancen auf Überleben geschenkt

Fr, 6.1.2017 | 09:48

Das Jahr 2016 - ein bewegendes und zugleich bewegtes Jahr!

Das Jahr 2016 hatte es in sich. Es war das erfolgreichste Jahr seit der Gründung des Vereins vor mittlerweile mehr als siebzehn Jahren! In den letzten zwölf Monaten konnten wir durch eure großartige Unterstützung unglaublich viel bewegen.

Um ein paar wenige "lebensrettende" Zahlen zu nennen, hier eine kurze Auflistung unserer Aktivitäten in 2016:

  • 24 Typisierungsaktionen in 6 Bundesländern
  • 14 Lebensretter gefunden
  • 39 Scheckübergaben von Privat- und Firmenaktionen
  • 12 Charityveranstaltungen und Benefizkonzerte
  • 8806 Neuaufnahmen in die "Geben für Leben"-Datenbank

Das Jahr bestand aus vielen Höhen und Tiefen. Wir zitterten mit den Leukämiepatienten und ihren Familien und machten wenig später Freudensprünge, wenn wieder ein passender Spender gefunden wurde. Wir waren auf beeindruckenden Benefizkonzerten und Charityveranstaltungen von Künstlern, Musikern, Sportlern und vielen anderen einnehmenden Persönlichkeiten. Auch durften wir bei den vielen Scheckübergaben und Typisierungsaktionen vielen wunderbaren Menschen begegnen, die unsere Herzen höher schlagen ließen.

Zudem konnten wir auch viele Weichen für die Zukunft des Vereins stellen. Um die Spendenabsetzbarkeit zu bekommen, wird jährlich eine Wirtschaftsprüfung durchgeführt. Dies wurde durch eine noch ausführlichere Prüfung ergänzt und wir sind nun stolze Besitzer des österreichischen Spendengütesiegels.

Ein besonderes Highlight dieses Jahres war für uns, dass für Eva-Maria Fitz ein passender Stammzellspender gefunden werden konnte und dass ihr noch im Dezember die gesunden Stammzellen transplantiert wurden. Wir hoffen alle sehr, dass sich Eva-Maria rasch von den Strapazen der schweren Chemos erholen wird und bald wieder mit ihren Kindern spielen kann.

Eine weitere tolle Neuigkeit waren die ersten österreichweiten Berichterstattungen. Zusätzlich zur sensationellen Medienunterstützung in Vorarlberg wurden wir österreichweit von ORF Thema mit Christoph Feurstein und einem tollen Beitrag in der Tageszeitung Der Standard unterstützt. Das Echo war sehr groß und es kamen viele Anfragen für Typisierungsaktionen und Speicheltests herein.

Somit führten wir die ersten Typisierungsaktionen in den Bundesländern durch. Da es für uns nicht möglich wäre, für diese Aktionen bis in die östlichen Bundesländer zu fahren, sind wir sehr froh und dankbar für die Unterstützung durch unser neues Geben für Leben-Mitglied Walter Brenner und die tolle Kooperation mit dem niederösterreichischen Verein "Leben spenden - KMT". Dadurch konnten bereits 937 Neutypisierungen in drei Bundesländern (Wien, Ober- und Niederösterreich) durchgeführt werden! Vielen Dank für die großartige Arbeit!

2016 wurden auch Monika Schöpf und Selen Düz in unser Team aufgenommen, die unsere gute Seele Cemanur Kartal im Büro tatkräftig unterstützen und sensationelle Arbeit leisten.

Die größte Herausforderung, vor der wir laufend stehen, ist nach wie vor die Bezahlung der hohen Typisierungskosten. 8806 Neuaufnahmen zu bekommen bedeutet gleichzeitig, dass wir Geldspenden von über € 440.000 sammeln müssen. Nach großen Aktionen gab es immer wieder schlaflose Nächte und Ängste, das Geld nicht auftreiben zu können. Trotzdem konnten wir es durch euch alle immer wieder irgendwie schaffen!!! Dafür bin ich euch unglaublich dankbar!

Mittlerweile kommen die Hilferufe aus ganz Österreich und es wurden 2.257 Speicheltests versendet. Allerdings kamen bis jetzt nur 904 zurück. Ich bitte daher alle, die noch einen Speicheltest zu Hause liegen haben, dass sie diesen rasch an uns zurücksenden. Ansonsten müssen wir den Versand leider wieder einstellen, da die Kosten und der Aufwand zu groß sind.

Newsletter abonnieren

Erfahren Sie aus erster Hand alle Neuigkeiten über leukämiekranke Menschen in Österreich, Aktionen zur Bluttypisierung, Veranstaltungen... Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse zu unserem Newsletter an:

Wählen Sie Ihre Region aus, damit wir Ihnen einen für Sie angepassten Newsletter verschicken können.