Du fehlst
 Jetzt spenden!

Derzeitiger Stand: 61269 Typisierungen und 93 Spender gefunden

So helfen Sie als Privatperson

Bluttypisierung und Spende

Wie bei der Blutspende wird etwas Blut abgenommen und in ein HLA-Typisierungslabor geschickt, um Ihre Werte zu bestimmen. Die Typisierungsergebnisse werden pseudonymisiert (ohne persönliche Daten) in einer internationalen Datenbank gespeichert und Sie werden bei Übereinstimmung mit einem Patienten von uns kontaktiert.

Die Spende erfolgt freiwillig und kann auf zwei Arten erfolgen:

Stammzellspende

In ca. 80 % der Fälle wird die Entnahme von Stammzellen durchgeführt. Bei dieser Methode werden die Stammzellen direkt aus dem Blut herausgefiltert - ähnlich wie bei einer Plasmaspende! Informationsblatt

Knochenmarkspende

Bei der Entnahme aus dem Knochenmark (nicht zu verwechseln mit dem Rückenmark) wird dem Spender unter Vollnarkose ca. ein Liter Knochenmark-Blut-Gemisch aus dem Beckenknochen entnommen, das sich innerhalb von etwa zwei Wochen vollständig regeneriert. Diese Methode wird meist bei der Spende für Kleinkinder angewandt. Informationsblatt

Sie kommen als Stammzellspender in Frage, wenn Sie

  • zwischen 17 und 45 Jahre alt und
  • körperlich gesund sind.

Medizinische Ausschlussgründe
Jetzt Spender werden

Geldspende

Wenn für Sie aus irgendeinem Grund (z.B. Alter, Gewicht, etc.) eine Stammzell- oder Knochenmarkspende nicht in Frage kommt, dann können Sie uns jederzeit auch finanziell unterstützen - damit unser Helfen erst möglich wird! Denn jede Typisierung kostet uns 50 Euro, die wir aus Spendengeldern abdecken müssen.

Newsletter abonnieren

Erfahren Sie aus erster Hand alle Neuigkeiten über leukämiekranke Menschen in Österreich, Aktionen zur Bluttypisierung, Veranstaltungen... Ich möchte den regelmäßigen Geben für Leben Newsletter erhalten:

Wählen Sie Ihre Region aus, damit wir Ihnen einen für Sie angepassten Newsletter verschicken können.
Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Weiter Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.