Du fehlst
 Jetzt spenden!

Derzeitiger Stand: 65394 Typisierungen und 101 Spender gefunden

Andreas Jenul spendete seine gesunden Stammzellen nach Korea

Sa, 22.12.2018 | 18:31

Unser 94. Spender heißt Andreas

Andreas Jenul ist unser 94. Lebensretter und kommt aus Tirol. Am 18. Dezember hat er einem Kind aus Korea sein gesundes Knochenmark gespendet. Hier ist sein Erfahrungsbericht. 

"Im September 2017 ließ ich mich über eine Typisierungsaktion beim Roten Kreuz in Reutte typisieren.
Die Typisierung wurde damals für einen kleinen Jungen durchgeführt, welcher an Septischer Granulomatose erkrankt ist.

Ca. 1 Jahr später erhielt ich auf der Arbeit über Whats-App die erfreuliche Nachricht: Ich bin ein Spender und kann mit meinem Knochenmark ein Leben retten. Vor lauter Aufregung berichtete ich gleich meiner Schwester über die tolle Nachricht und bekam zur Antwort: „Ich wurde ebenfalls als potentielle Spenderin ausgewählt“. Bei dem anschließenden netten Telefonat mit der Organisation „Geben für Leben“ wurde meine Verwirrung aufgeklärt und mir wurde gesagt, dass meine Schwester und ich Gen-Zwillinge sind und für den gleichen Patienten als Spender infrage kommen würden. Die Entscheidung einem Menschen zu helfen und so sein Leben retten zu können war für mich selbstverständlich.

Nach der Blutuntersuchung bekam ich den Zuspruch für die Spende und wurde dann am 30. November zu der letzten Voruntersuchung nach Gauting/München gebeten. 4 Tage später erhielt ich dann das OK und somit war die Spende auf die Woche vor Weihnachten fixiert.

Am 18. Dezember wurde mir dann unter Vollnarkose das Knochenmark aus dem hinteren Beckenknochen entnommen. Am nächsten Tag wurden noch meine Blutwerte kontrolliert und anschließend wurde ich wieder nach Hause entlassen. Die weiteren Tage waren von einem leichten Schmerz in Art eines Muskelkaters geprägt.

Ich hoffe, dass meine Spende für den Patienten und seine Familie ein schönes Weihnachtgeschenk ist und dass ihm damit geholfen werden kann, wieder ein normales Leben zu führen!

Im Anschluss möchte ich mich noch beim gesamten Team von Geben für Leben und der Bayrischen Stammzellenbank für die tolle Betreuung und Aufklärung bedanken.

Jemanden zu helfen ist ein schönes und stolzes Gefühl, deshalb wäre ich jederzeit bereit, wieder zu spenden."

Vielen Dank Andreas für deine großartige Spende und den berührenden Erfahrungsbericht. Es freut uns sehr, dass sowohl du, als auch deine Schwester sich bereit erklärt haben, einem Menschen und seiner Familie Hoffnung zu schenken. Vielleicht warst du das ersehnte Weihnachtswunder dieser Menschen.

Bild: Unser 94. Lebensretter Andreas Jenul kurz vor der Knochenmarkspende - Download Foto

Newsletter abonnieren

Erfahren Sie aus erster Hand alle Neuigkeiten über leukämiekranke Menschen in Österreich, Aktionen zur Bluttypisierung, Veranstaltungen... Ich möchte den regelmäßigen Geben für Leben Newsletter erhalten:

Wählen Sie Ihre Region aus, damit wir Ihnen einen für Sie angepassten Newsletter verschicken können.
Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Weiter Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.