Du fehlst
 Geld spenden  Stammzellspender werden

Derzeitiger Stand: 119794 Typisierungen und 281 Spender gefunden

Bandmitglieder unterstützen Verein bei Suche nach Lebensrettern

Di, 5.10.2021 | 15:27

€ 555,- von Wurlitzer West 

Bei der Premiere der Songwriters Church begeisterte die Band Wurlitzer West das Kirchenpublikum und sammelte 555,- Euro für unseren Verein.

Jürgen und Helmut sind bereits länger registriert. Bernd und Daniel haben anlässlich des Spendenaufrufs für den kleinen Paul an der Lifesaver Challenge teilgenommen. Jürgen meinte dazu: "Da bereits alle vier Bandmitglieder in der Datenbank registriert sind, können wir nur mehr Geld spenden, was wir hiermit tun."

Anlass war die "Songwriter’s Church", die von der Pfarre Weiler initialisiert  wurde. Die Gage der Musiker sollte durch freiwillige Spenden der Besucher finanziert werden. Durch einen unserer Newsletter ist die Band darauf aufmerksam
geworden, dass wieder ein kleines Kind in der Region erkrankt war und Hilfe benötigte. Sie entschieden sich deshalb, den Betrag zu spenden, der durch 90 Minuten Spielzeit im Rahmen des kleinen Kirchenkonzertes in der Höhe von 555 Euro in die Spendenkasse floss.

Vielen Dank an Jürgen, Helmut, Daniel und Bernd für Euer großartiges Engagement!

Bild: Die Band Wurlitzer West bei der Scheckübergabe an Cemanur Kartal - Download Foto

Lebensretter-App

Lebensretter-App

Laden Sie noch heute die Lebensretter-App von Geben für Leben herunter und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

Geben für Leben auf YouTube

Newsletter abonnieren

Erfahren Sie aus erster Hand alle Neuigkeiten über leukämiekranke Menschen in Österreich, Aktionen zur Bluttypisierung, Veranstaltungen... Ich möchte den regelmäßigen Geben für Leben Newsletter erhalten:

Wählen Sie Ihre Region aus, damit wir Ihnen einen für Sie angepassten Newsletter verschicken können.
Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Weiter Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.
CAPTCHA Bild
Anderes Bild laden

Bitte tragen Sie die oben dargestellen Zeichen in das folgende Feld ein: