Geld spenden  Stammzellspender werden  Aktualisierung meiner Daten

Derzeitiger Stand: 129712 Typisierungen und 327 Spender gefunden

Ein berührender Bericht für alle betroffenen Menschen

Mo, 2.5.2022 | 09:12

Skateboarder Michael hat Leukämie / Niederösterreich

Michael hat AML - Akute Myeloische Leukämie. Er schrieb uns vor kurzem über Facebook an und wollte Danke für unsere Arbeit sagen. Zudem wollte er, dass wir über ihn berichten, damit er betroffenen Menschen Mut machen und gesunde Menschen zu einer Typisierung animieren kann. 

Das machen wir doch gerne. Hier sind seine Nachrichten in chronologischer Abfolge:

Erste Nachricht:

"Ich möchte nur Danke sagen! Ich bin 31 Jahre alt und bei mir wurde vor etwas mehr als 2 Wochen AML diagnostiziert. Ich bin sehr dankbar für den Einsatz des Vereins und finde es großartig, was ihr leistet. Mit der Typisierungsaktion in Steinakirchen besteht auch die Möglichkeit für meine Familie und meinen Freundeskreis, persönlich vorbeizukommen und sich registrieren zu lassen. Ich selbst habe das auch vor einigen Jahren schon gemacht.

Weiter so ihr leistet Großes! Ohne eure Arbeit hätte sich der eine oder andere Lebensretter vielleicht nicht gefunden. DANKE!" ❤️  

Zweite Nachricht:

"Na klar, oft kann man bei Krebs als Außenstehender nix machen, aber bei Leukämie können wir fast alle helfen, deshalb nochmals Hut ab vor eurer Arbeit und danke.

Derzeit ist meine Geschichte nicht sonderlich spannend. Ich habe nach einem guten Monat heftiger Schmerzen im Beckenbereich an einem Abend rund 5 - 7 Mal kurzzeitig das Bewusstsein verloren und bin irgendwann eingeschlafen. Da ich allein lebe und durch die Schmerzen die letzten Tage etwas Hilfe im Haushalt benötigt habe, kam morgens meine Mutter vorbei, die sofort die Rettung alarmierte. Im Krankenhaus angekommen war mein Hb - Wert bei 3,03. Ich war dementsprechend kaum ansprechbar. Nach einem Tag, an dem ich etliche Blutkonserven und Thrombozyten benötigte, wurde ich am nächsten Tag umgehend ins Krankenhaus nach St. Pölten überstellt, wo nach einer Beckenkammbiopsie noch am selben Tag die Diagnose Leukämie festgestellt wurde.

Der schwärzeste Tag meines Lebens!

Aber nach knapp 20 Jahren skateboarden hab ich eines gelernt: Immer wieder aufstehen und weiterkämpfen. Seither bin ich jeden Tag positiv angegangen. Meine restlichen Organe sind fit, den ersten Chemozyklus habe ich heute hinter mich gebracht und seit gestern bin ich isoliert. Ich werde wieder aufgebaut. Aufgrund meiner Art der Erkrankung, meiner "Jugend", meiner Einstellung und meiner Fitness habe ich gute Heilungschancen prognostiziert bekommen.

Und so nutze ich meine Geschichte im Freundes- und Bekanntenkreis, um darauf aufmerksam zu machen und zum Blutspenden und zum Typisieren aufzurufen. Außerdem hilft es mir auch damit umzugehen, wenn ich offen darüber sprechen, und so anderen Menschen Ängste und Falschinformationen nehmen kann. Liebe Grüße Michael


Lebensretter-App

Lebensretter-App

Laden Sie noch heute die Lebensretter-App von Geben für Leben - Stammzellspenden herunter und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

Geben für Leben auf YouTube

Newsletter abonnieren

Erfahren Sie aus erster Hand alle Neuigkeiten über Stammzellenspenden in Österreich, Aktionen zur Bluttypisierung, Veranstaltungen... Ich möchte den regelmäßigen Geben für Leben Newsletter erhalten:

Wählen Sie Ihre Region aus, damit wir Ihnen einen für Sie angepassten Newsletter verschicken können.
Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Weiter Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.
CAPTCHA Bild
Anderes Bild laden

Bitte tragen Sie die oben dargestellen Zeichen in das folgende Feld ein: