Geld spenden  Stammzellspender werden

Derzeitiger Stand: 80885 Typisierungen und 211 Spender gefunden

Frau aus Nordeuropa bekommt durch junge Steirerin Chance auf Leben

Di, 21.7.2020 | 14:22

Unsere 186. Spenderin ist Stephanie aus der Steiermark

Stephanie (35) ist unsere 186. Lebensretterin. Sie kommt aus Bad Aussee in der Steiermark und hat durch ihre Stammzellspende einer Frau aus Nordeuropa Hoffnung auf Leben geschenkt.

"Schon während meiner Ausbildung zur Ergotherapeutin wollte ich mich für eine Stammzellspende registrieren lassen. Schlussendlich war es aber erst im Mai 2019 soweit, dass ich mich in Bad Mitterndorf typisieren ließ.

Im März 2020 erhielt ich dann den Anruf, dass ich eventuell für eine Stammzellenspende in Frage komme. Somit musste ich bei meinem Hausarzt eine Blutprobe abgeben.  Als ich dann die freudige Nachricht erhielt, dass ich als passende Spenderin für einen Leukämiepatienten in Frage komme, konnte ich es anfangs gar nicht glauben und hatte Tränen in den Augen, als ich meiner Familie von dem Anruf erzählte.

Im Juni musste ich dann nach Gauting in die Bayrische Stammzellenbank zur Vorsorgeuntersuchung. Nach drei Tagen erhielt ich dann die Nachricht, dass einer Spende nichts mehr im Wege steht.

Ich habe daraufhin nochmal ganz genau im Internet recherchiert . Ehrlich gesagt bekam ich ein etwas mulmiges Gefühl, als ich in ein paar Erfahrungsberichten von diversen Nebenwirkungen gelesen habe. Doch trotz dieser Ängste kam ein Rückzieher für mich nie in Frage.

Vier Tage vor der tatsächlichen Spende begann ich dann mit der Mobilisierung der Stammzellen. Dazu musste ich mich zweimal am Tag selbst spritzen. Durch die gute Erklärung des professionellen Teams war das aber kein Problem und es stellte sich bald heraus, dass meine Ängste bezüglich mancher Nebenwirkungen völlig unbegründet waren. Einzig am letzten Tag hatte ich etwas Rückenschmerzen, die aber nicht der Rede wert waren.

Am Tag der Spende war ich sehr aufgeregt - aber gleich bei der Ankunft in der Klinik wurde ich herzlich empfangen und das großartige Team hat mich während der vierstündigen Entnahme super betreut. An dieser Stelle möchte ich mich von ganzem Herzen beim gesamten Team der Bayrischen Stammzellenbank und dem Verein „Geben für Leben“ bedanken!

Für mich war es ein bewegendes Erlebnis und ein tolles Gefühl, jemandem mit meiner Stammzellenspende die Chance auf ein „neues Leben“ geben zu können.

Daher auch von mir nochmal die Bitte: Lasst euch typisieren – denn das kann Leben retten!

Liebe Stephanie, vielen Dank für Deinen großartigen Einsatz für einen kranken Menschen!

Bild: Unsere 186. Lebensretterin Stephanie bei der Stammzellspende - Download Foto

Lebensretter-App

Lebensretter-App

Laden Sie noch heute die Lebensretter-App von Geben für Leben herunter und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

Geben für Leben auf YouTube

Newsletter abonnieren

Erfahren Sie aus erster Hand alle Neuigkeiten über leukämiekranke Menschen in Österreich, Aktionen zur Bluttypisierung, Veranstaltungen... Ich möchte den regelmäßigen Geben für Leben Newsletter erhalten:

Wählen Sie Ihre Region aus, damit wir Ihnen einen für Sie angepassten Newsletter verschicken können.
Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Weiter Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.
CAPTCHA Bild
Anderes Bild laden

Bitte tragen Sie die oben dargestellen Zeichen in das folgende Feld ein: