Geld spenden  Stammzellspender werden  Aktualisierung meiner Daten

Derzeitiger Stand: 131515 Typisierungen und 337 Spender gefunden

Junger Tiroler schenkte Hoffnung nach Südeuropa

Mi, 22.12.2021 | 15:46

Unser 288. Spender ist Ramon aus Tirol

Ramon (23) aus Baumkirchen ließ sich 2018 typisieren und schenkte einem Mann aus Südeuropa nun Hoffnung auf Leben.

"Im Juli 2018 habe ich mich recht spontan als Stammzellspender registrieren lassen und schon damals hatte ich den Gedanken im Kopf wie es ist, als Stammzellspender infrage zu kommen und somit jemandem zu helfen. Für mich war es immer schon ein schönes Gefühl, anderen etwas zu geben und was gibt es Schöneres, als jemandem eine zweite Chance zu geben.

Drei Jahre später erhielt ich auf mehreren Wegen die Nachricht von Geben für Leben, dass ich unter Umständen der passende Spender für einen Leukämiepatienten wäre. Ohne zu zögern meldete ich mich bei Geben für Leben, um mehr darüber zu erfahren, was das zu bedeuten hat. Nach diesem informativen Gespräch mit Michaela wurde mir bewusst, dass dies die Möglichkeit ist, wirklich etwas Bedeutendes für jemand anderen zu tun. Als mir die Frage gestellt wurde, ob ich noch bereit wäre, Stammzellen zu spenden, war für mich sofort klar – natürlich! Das Ziel ein Leben zu retten, wurde somit zum Greifen nahe.

Einige Tage später wurden mir ein Fragebogen und ein Set zur Blutabnahme zugeschickt, beides retournierte ich schnellstmöglich, um der Stammzellspende einen Schritt näher zu kommen. Nach der Überprüfung wurde ich zur Voruntersuchung nach Bayern gebeten, um alles Weitere zu besprechen.

Der Spendetermin wurde dann festgelegt und für mich bestand von Tag 1 an keinen Zweifel an meiner Entscheidung. Die letzten 4 Tage vor der Spende begann die Mobilisierung der Stammzellen und damit einher kamen zwar die Nebenwirkungen, doch mit dem Gedanken im Kopf, jemandem das Leben zu retten, waren diese auf jeden Fall auszuhalten. Die letzte Nacht vor der Spende war sehr zwiegespalten, denn mir gingen tausende Gedanken durch den Kopf, aber vor allem einer – die für mich kleine Aktion der Spende ist eine große Aktion für jemand anderen. Als der Tag der Spende erreicht war und ich in der Früh beim Spenden eintraf, war es nur mehr ein Glücksgefühl, das durch meinen Körper strömte.

Ich hoffe, dass sich jeder als Stammzellspender registrieren lässt, um möglichst vielen Leukämiepatienten eine Chance zu geben. Einige meiner Freunde registrierten sich damals zeitgleich mit mir oder spätestens jetzt nach meiner Erfahrung. Für mich besteht kein Zweifel daran, dass jeder Mensch ein Lebensretter sein kann und auch sein sollte.

Ich würde es auch jederzeit wieder tun!! Vor allem auch dank der großartigen Betreuung durch das Geben für Leben Team - in meinem Fall war Michaela immer an meiner Seite und stand zu jeder Zeit für Fragen zur Verfügung. Vielen Dank dafür!!"

Lieber Ramon, wir danken Dir für Deinen großartigen Einsatz und den berührenden Bericht!

Bild: Unser 288. Spender Ramon bei der Stammzellspende - Download Foto

Lebensretter-App

Lebensretter-App

Laden Sie noch heute die Lebensretter-App von Geben für Leben - Stammzellspenden herunter und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

Geben für Leben auf YouTube

Newsletter abonnieren

Erfahren Sie aus erster Hand alle Neuigkeiten über Stammzellenspenden in Österreich, Aktionen zur Bluttypisierung, Veranstaltungen... Ich möchte den regelmäßigen Geben für Leben Newsletter erhalten:

Wählen Sie Ihre Region aus, damit wir Ihnen einen für Sie angepassten Newsletter verschicken können.
Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Weiter Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.
CAPTCHA Bild
Anderes Bild laden

Bitte tragen Sie die oben dargestellen Zeichen in das folgende Feld ein: