Jetzt spenden!

Derzeitiger Stand: 71674 Typisierungen und 130 Spender gefunden

Martin spendete seine Stammzellen und schenkte so Hoffnung auf Leben

Mo, 1.4.2019 | 22:07

Unser 105. Spender heißt Martin

Martin (33) kommt aus Kärnten und er ist unser 105. Lebensretter. Hier ist sein Erfahrungsbericht.

Hallo ich heiße Martin, bin  33  Jahre  alt, verheiratet und zweifacher Familienvater. Ich habe mich vor ca. 3 Jahren zum Stammzellenspenden typisieren lassen, bin dann auch als Spender infrage gekommen, und mir war gleich klar dass ich diesem Menschen helfen möchte.

Die Gespräche mit „Geben für Leben“ waren sehr nett, fast schon familiär. Eine Blutabnahme beim Hausarzt  wurde durchgeführt und nach Bayern versendet, wo ich dann zur Voruntersuchung und zur späteren Spende auch hinfuhr. Bei dieser Untersuchung gaben mir die Ärzte eine Kühlbox mit Spritzen, die ich mir im 12 Stunden-Rhythmus, 4 Tage lang selbst injizierte. Dieses Präparat bewirkte eine schnelle Produktion von Stammzellen im Körper, was in meinem Fall ohne Einschränkungen von statten ging.

Dann kam der Tag 5 und ich fuhr in Begleitung meiner Gattin erneut nach Deutschland. Dort wurden dann die überproduzierten Stammzellen mithilfe einer Zentrifuge im Durchlaufprinzip gewonnen. „Geben für Leben“ sorgte für einen perfekten und reibungslosen Ablauf. Es entstand weder mir noch meinem Arbeitgeber ein finanzieller Nachteil. Alle Kosten wurden umgehend und lückenlos beglichen. 

Mit so einem kleinen Aufwand ein Menschenleben retten zu können, ist schon atemberaubend, gerne wieder!

Vielen Dank Martin für deinen großartigen Einsatz! Du hast dadurch einem Mann aus den USA eine Chance auf Leben geschenkt!

Bild: Unser 105. Lebensretter Martin bei der Spender seiner gesunden Stammzellen - Download Foto

Newsletter abonnieren

Erfahren Sie aus erster Hand alle Neuigkeiten über leukämiekranke Menschen in Österreich, Aktionen zur Bluttypisierung, Veranstaltungen... Ich möchte den regelmäßigen Geben für Leben Newsletter erhalten:

Wählen Sie Ihre Region aus, damit wir Ihnen einen für Sie angepassten Newsletter verschicken können.
Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Weiter Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.