Geld spenden  Stammzellspender werden  Aktualisierung meiner Daten

Derzeitiger Stand: 132791 Typisierungen und 339 Spender gefunden

Oberösterreicherin schenkte einem Kind mit Knochenmarkspende wieder Hoffnung

Mo, 23.5.2022 | 14:44

Unsere 314. Spenderin ist Sandra aus Oberösterreich

Sandra aus Eggendorf ließ sich über das Internet registrieren. Mit ihrer Knochenmarkspende schenkte sie einem Kind aus Mitteleuropa eine zweite Chance auf Leben.

"Ich bin Sandra, 42 Jahre alt und komme aus Oberösterreich. Ich habe mich erst im April 2021 typisieren lassen, nachdem ich einen Flyer von Geben für Leben gesehen habe. Schon Anfang dieses Jahres kam der Anruf von Geben für Leben, dass ich eventuell als Spenderin in Frage kommen könnte. Ich stimmte gleich zu, dass weitere Blutuntersuchungen gemacht werden dürfen und bald darauf bekam ich dann die gute Nachricht, dass ich via Knochenmarkspende jemandem helfen kann. Ich wurde ausführlich über die Vorgehensweise informiert und es war für mich sofort klar, dass ich das machen werde. Bei der Voruntersuchung wurde noch mal alles durchgecheckt, alle Fragen zum Ablauf genauestens besprochen und kurz danach bekam ich die Freigabe für die Spende.

Anfang Mai fuhr ich nach Wien und wurde im AKH aufgenommen, da ich aufgrund der Knochenmarkspende zwei Nächte bleiben musste. Ich wurde sehr freundlich und offen empfangen und bekam ein Zimmer im 21. Stock mit einer sensationellen Aussicht über Wien. Das gesamte Personal war immer hilfsbereit und sehr bemüht, dass es mir gut ging.

Am Tag der Entnahme kam ich gleich in der Früh in den OP, wo noch ein letzter Check erfolgte und dann wurde die Narkose eingeleitet. Munter wurde ich im Aufwachzimmer, wo man sich auch gleich um mich kümmerte und gegen Mittag war ich schon wieder in meinem Zimmer. Mein Kreislauf war anfänglich noch geschwächt, aber nach einem Mittagessen, ausreichend Flüssigkeit und einem kleinen Schläfchen, ging es mir am späteren Nachmittag wieder sehr gut. Die zwei Einstiche beim Becken spürte ich fast nicht.

Ich bekam dann auch noch die Info, dass meine Spende schon auf dem Weg zum Empfänger war. Es war ein schönes Gefühl, das zu hören. Ich habe keine Sekunde an meiner Entscheidung, durch eine Knochenmarkspende ein Leben zu retten, gezweifelt, sondern bin glücklich und auch dankbar dafür, ausgewählt worden zu sein. Ich kann nur jedem raten, sich typisieren zu lassen. Der Aufwand für eine Spende ist nichts im Vergleich zu den Herausforderungen, denen sich an Leukämie erkrankte Kinder oder Erwachsene täglich stellen müssen. Danke an das gesamte Team vom AKH! Ihr macht großartige Arbeit!"

Liebe Sandra, vielen Dank für Deinen tollen Einsatz! 

Bild: Unsere 314. Lebensretterin Sandra nach der Knochenmarkspende - Download Foto


Lebensretter-App

Lebensretter-App

Laden Sie noch heute die Lebensretter-App von Geben für Leben - Stammzellspenden herunter und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

Geben für Leben auf YouTube

Newsletter abonnieren

Erfahren Sie aus erster Hand alle Neuigkeiten über Stammzellenspenden in Österreich, Aktionen zur Bluttypisierung, Veranstaltungen... Ich möchte den regelmäßigen Geben für Leben Newsletter erhalten:

Wählen Sie Ihre Region aus, damit wir Ihnen einen für Sie angepassten Newsletter verschicken können.
Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Weiter Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.
CAPTCHA Bild
Anderes Bild laden

Bitte tragen Sie die oben dargestellen Zeichen in das folgende Feld ein: