Du fehlst
 Jetzt spenden!

Derzeitiger Stand: 61269 Typisierungen und 93 Spender gefunden

Soziale Verantwortung von Arbeitgebern bei der Stammzellspende!

Mo, 16.7.2018 | 19:56

Krankenstand bei Stammzellspende!

Eine aufmerksame Spenderin aus unserer Datei, die bei der GKK arbeitet, hat uns eine wichtige Information hinsichtlich der Übernahme von Arbeitsausfällen bei einer Stammzell- oder Knochenmarkspende mitgeteilt. Diese wurde bereits von der GÖG (Gesundheit Österreich GmbH) des Gesundheitsministeriums bestätigt.

Im §120a ASVG (Allgemeines Sozialversicherungsgesetz) ist festgelegt, dass Stammzell- und Knochenmarkspender für ihren selbstlosen Einsatz während ihres Arbeitsausfalls einen Anspruch auf bezahlten Krankenstand haben. Wir danken allen Arbeitgebern, die ihre MitarbeiterInnen bei dieser lebensrettenden Aktion unterstützen und soziale Verantwortung übernehmen.

Newsletter abonnieren

Erfahren Sie aus erster Hand alle Neuigkeiten über leukämiekranke Menschen in Österreich, Aktionen zur Bluttypisierung, Veranstaltungen... Ich möchte den regelmäßigen Geben für Leben Newsletter erhalten:

Wählen Sie Ihre Region aus, damit wir Ihnen einen für Sie angepassten Newsletter verschicken können.
Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Weiter Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.