Jetzt spenden!

Derzeitiger Stand: 68655 Typisierungen und 116 Spender gefunden

Thema Leukämie als Diplomarbeit führt zu Spende an Leukämiehilfe

Di, 12.3.2019 | 10:27

€ 780,- nach Schulprojekt der HBLW Saalfelden

Drei junge Damen der HBLW Saalfelden starteten ein Schulprojekt zum Thema Leukämie und sie haben dabei an uns gedacht. Hier ist ihr toller Erfahrungsbericht.

Wir, Elena Schwaiger, Reyhan Öztoprak und Fadime Sarac, besuchen derzeit den 5. Jahrgang der HBLW Saalfelden.

Wir haben das Thema „Leukämie – verschiedene Therapieansätze“ für die Diplomarbeit gewählt, da Personen in unserem Bekanntenkreis an dieser Krankheit leiden. Aus diesem Grund war es unser Anliegen, uns mit dem Thema auseinanderzusetzen. Daher entschieden wir, als praktischen Teil eine Spendenaktion durchzuführen. Auf die Organisation „Geben für Leben“ sind wir durch eine Anzeige im Internet und Empfehlungen anderer Personen gestoßen. Anschließend informierten wir uns auf der Website über den Verein und dessen Mission. Von Anhieb waren wir alle drei davon überzeugt.

Um möglichst viele Spenden zu sammeln, haben wir versucht, alle Schüler/innen und Lehrer/innen unserer Schule sowie Bekannte und Verwandte von der guten Tat zu überzeugen. Innerhalb von einer Woche informierten wir sie über die Organisation und den Zweck der Spende. Wir teilten selbst erstellte Informationsblätter aus und sammelten die Spenden am Ende der Woche wieder ein. Schlussendlich ergab sich der Betrag von 780€.

Vielen Dank für dieses wunderschöne Projekt und die wertvolle Unterstützung!

Bild vlnr: Reyhan Öztoprak, Fadime Sarac und Elena Schwaiger nach ihrer tollen Aktion - Download Foto

Newsletter abonnieren

Erfahren Sie aus erster Hand alle Neuigkeiten über leukämiekranke Menschen in Österreich, Aktionen zur Bluttypisierung, Veranstaltungen... Ich möchte den regelmäßigen Geben für Leben Newsletter erhalten:

Wählen Sie Ihre Region aus, damit wir Ihnen einen für Sie angepassten Newsletter verschicken können.
Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Weiter Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.