Du fehlst
 Geld spenden  Stammzellspender werden  Aktualisierung meiner Daten

Derzeitiger Stand: 147534 Typisierungen und 394 Spender gefunden

Um die Menschen zu erreichen setzten wir ungewöhnliche Schritte

Do, 29.12.2022 | 11:08

2022 - Herausfordernde Zeiten erfordern ungewöhnliches Marketing

Das Jahr 2022 brachte sehr außergewöhnliche Projekte mit sich. Drei davon dürfen wir hier vorstellen:

Unser eigener "Geben für Leben-Song"

Entstanden ist das Projekt durch eine spontane Idee zwischen Susanne Marosch und Ex-Klostertaler Markus Wolfahrt. Susanne erzählte Markus von ihrer Idee eines eigenen Geben für Leben-Songs. Dieser fackelte nicht lange und holte Manu Stix ins Boot, der den Song komponierte.

Zahlreiche KünstlerInnen (Reinhold Bilgeri, Petra Frey, Hanno Pinter, uvm.) fanden zusammen, um das Projekt wahr werden zu lassen. Zudem wurde noch ein tolles Video produziert.

Ist es gelungen? Wir finden: Absolut! Aber hört und seht selbst hinein: ZUM VIDEO

Übrigens: Wir sind auch auf Spotify zu finden!

Unser eigenes Buch mit 33 berührenden Geschichten

Im Mai ist in Zusammenarbeit mit dem Verlag edition-v unser eigenes Buch herausgekommen. Hier die offizielle Beschreibung dazu:

"Ihre Nichte erkrankt an Leukämie, also startet Herlinde mit ihren Freundinnen Dagmar und Melitta eine Suchaktion nach einem Lebensretter. Was so beginnt, ist heute die erfolgreichste Stammzellspenderdatei Österreichs.

Ein kleines Kind bekommt Leukämie und braucht dringend eine lebensrettende Stammzellspende. Tausende Menschen in ganz Österreich helfen zusammen, um den passenden „genetischen Zwilling“ zu finden.

Der Alltag des gemeinnützigen Vereins „Geben für Leben – Leukämiehilfe Österreich“ zeigt, wie die Krankheit der einen zum Heil der anderen werden kann. Wie der Zusammenhalt der Bevölkerung zu großer Hoffnung und unendlicher Dankbarkeit führt. Und warum ein unbezahlbares Menschenleben schon um € 16.000 zu haben ist.

In diesem Buch werden 33 berührende Geschichten aus dem Alltag des Vereins geteilt, die einen Einblick in die emotionale Achterbahnfahrt gewähren, denen das engagierte Team jeden Tag gegenüber steht. Oder wie sie es sagen würden: „Wir haben den schönsten Job der Welt!“

Andreas Wassner ist bei „Geben für Leben“ für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig und ist seit der Übergabe des Vereins von Herlinde an ihre Tochter Susanne mit an Bord. Er dokumentiert und verteilt alle relevanten Geschichten im Vereins-Newsletter, der alle zwei Wochen an tausende Menschen in ganz Österreich verschickt wird."

Das Buch ist mittlerweile vergriffen und nur noch über Geben für Leben erhältlich. 

Der Sprung ins kalte Wasser

Auch das war einmal nur eine verrückte Idee unseres Mitarbeiters Manuel. Er machte sie öffentlich und plötzlich waren wir damit konfrontiert, Anfang April bei 8 Grad Wassertemperatur in den Bodensee zu gehen.

Womit wir nicht gerechnet haben, war die große Resonanz bei der Bevölkerung. Waren es beim ersten Mal im April noch 70 Menschen, die mit uns ins kalte Wasser gingen, 57 Typisierungen und € 2.315,- an Spenden, sind diese Zahlen beim zweiten Mal im Dezember explodiert: Rund 200 engagierte Menschen sprangen mit uns in den kalten See, 315 potenzielle LebensretterInnen ließen sich typisieren und über € 10.000,- kamen in unsere Spendenkassen!

Und warum machen wir so verrückte Sachen? Wir wollen Solidarität zeigen, denn alle Patienten, die mit so einer schweren Diagnose wie Leukämie konfrontiert sind, werden ins kalte Wasser geworfen. Nächsten Dezember geht es weiter mit diesem großartigen Event - wir freuen uns jetzt schon auf Euch!   

Bild: Das KünstlerInnenteam bei der Song-Aufnahme im Studio - Download Foto 

Lebensretter-App

Lebensretter-App

Laden Sie noch heute die Lebensretter-App von Geben für Leben - Stammzellspenden herunter und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

Geben für Leben auf YouTube

Newsletter abonnieren

Erfahren Sie aus erster Hand alle Neuigkeiten über Stammzellenspenden in Österreich, Aktionen zur Bluttypisierung, Veranstaltungen... Ich möchte den regelmäßigen Geben für Leben Newsletter erhalten:

Wählen Sie Ihre Region aus, damit wir Ihnen einen für Sie angepassten Newsletter verschicken können.
Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Weiter Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.
CAPTCHA Bild
Anderes Bild laden

Bitte tragen Sie die oben dargestellen Zeichen in das folgende Feld ein: