Du fehlst
 Geld spenden  Stammzellspender werden

Derzeitiger Stand: 79703 Typisierungen und 201 Spender gefunden

Vorarlberger spendet Stammzellen nachdem Tochter von Leukämie geheilt war

Fr, 13.3.2020 | 17:06

Unser 168. Spender ist Salih aus Vorarlberg

Salih (45) kommt aus Wolfurt und er ist unser 168. Lebensretter. Er spendete seine gesunden Stammzellen an eine Frau aus Osteuropa. Das Besondere an seinem Fall: Seine Tocher hatte Leukämie und wurde geheilt! Hier ist sein berührender Erfahrungsbericht. 

"Hallo mein Name ist Salih und ich komme aus Wolfurt. 

Zunächst möchte ich Euch kurz unsere Geschichte erzählen. Ich bin Vater von Selin, die leider im Mai 2015 an Leukämie erkrankte. Als wir diese schreckliche Nachricht erhielten, brach für uns eine Welt zusammen.  Nach zweijähriger Chemotherapie wurde unsere Tochter wieder gesund. Und genau aus diesem Grund ist es uns sehr bewusst, wie wichtig es ist, sich registrieren zu lassen.

Nachdem ich erfuhr, dass für ein leukämiekrankes Kind namens Lukas in unserer Umgebung dringend ein Stammzellenspender gesucht wurde, ließ ich mich mit meinen Freunden im Zuge einer Typisierungsaktion in Bezau registrieren. 

Gut vier Jahre danach, im Dezember 2019, bekam ich zu meiner Überraschung und vor allem großen Freude die Nachricht, eventuell als Spender in Frage zu kommen. Uns kamen die Tränen und ohne eine Minute daran zu denken, nahmen wir mit Geben für Leben Kontakt auf. Diese Gefühle sind unbeschreiblich. Als betroffene Familie wussten wir, wie es dem Patienten geht.   

Ein Bluttest beim Hausarzt und drei Monate später dann der Bescheid, der ideale Stammzellenspender für einen Patienten zu sein. Ich und meine Frau fuhren zu einer fünfstündigen Voruntersuchung nach Gauting/München. Nach zehn Tagen begann die Spritzenkur zur Anreicherung der Stammzellen.  Ich spürte ein leichtes Ziehen im Rücken, Kopfschmerzen sowie grippeähnliche Symptome. Da ich von meinem Arbeitgeber Blum aber bestens unterstützt wurde, brachte ich die Vorbereitungszeit gut über die Runde. 

Am fünften Tag war es dann soweit. Vier Stunden lang wurden mir Stammzellen aus meinem Blut herausgefiltert, und nach einem abschließenden Gespräch mit dem Facharzt und der Kontrolle meiner Blutwerte durfte ich die Heimreise wieder antreten.

Es ist einfach eine tolle Erfahrung und ein super Gefühl, einem Menschen eine zweite Lebenschance zu schenken. Bitte lasst euch registrieren, nur dann können wir den Krebs besiegen. 

Zuletzt möchte ich mich bei allen Beteiligten und Verantwortlichen, die mich unterstützt haben, bedanken."

Lieber Salih, vielen Dank für Deine berührende Geschichte und Dein großartiges Engagement. Wir freuen uns mit Dir!

Bild: Unser 168. Lebensretter Salih bei der Stammzellspende - Download Foto

Lebensretter-App

Lebensretter-App

Laden Sie noch heute die Lebensretter-App von Geben für Leben herunter und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

Erfahrungsberichte

Newsletter abonnieren

Erfahren Sie aus erster Hand alle Neuigkeiten über leukämiekranke Menschen in Österreich, Aktionen zur Bluttypisierung, Veranstaltungen... Ich möchte den regelmäßigen Geben für Leben Newsletter erhalten:

Wählen Sie Ihre Region aus, damit wir Ihnen einen für Sie angepassten Newsletter verschicken können.
Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Weiter Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.
CAPTCHA Bild
Anderes Bild laden

Bitte tragen Sie die oben dargestellen Zeichen in das folgende Feld ein: