Du fehlst
 Jetzt spenden!

Derzeitiger Stand: 59542 Typisierungen und 91 Spender gefunden

Zusammenfassung eines erfolreichen Jahres!

Do, 3.1.2013 | 19:56

Im Oktober 2011 wurde der Verein "Geben für Leben", welcher vor 14 Jahren von Herlinde Marosch, Melitta Mair und Dagmar Ganahl gegründet wurde, an die nächste Generation übergeben. Seit über einem Jahr liegt die Organisation bei Dominik Kapeller (Kassier), Katarina Pumper (Schriftführerin) und bei mir als Obfrau. Es war ein bewegtes Jahr und wir können voller Stolz auf viele erfolgreiche Aktionen zurückblicken.

Im Zeitraum Oktober 2011 bis Dezember 2012 fanden 9 Bluttypisierungsaktionen in Bludenz, Feldkirch, Dornbirn, Bregenz und Gaissau statt. Es ließen sich 1511 Menschen typisieren! Jede Volltypisierung kostet Euro 102,-- und dies konnte nur durch den großartigen Einsatz der Vorarlberger Bevölkerung stattfinden, welche uns mit Charity - Veranstaltungen und Geldspenden unterstützte.

Vier neue Lebensretter konnten gefunden werden, welche ihre gesunden Stammzellen einem Leukämiepatienten spendeten!!! Das ist einfach großartig :-). In den letzten 14 Jahren wurden insgesamt 12058 Menschen durch unseren Verein typisiert und 16 passende Stammzellspender gaben neue Hoffnung auf ein Überleben!

Durch die Kooperation mit der DKMS (Deutsche Knochenmarkspende) konnten die Aufnahmekriterien erweitert werden. In Österreich werden nur gesunde Menschen zwischen 18 und 45 Jahren mit einem Gewicht ab 55 kg aufgenommen. In Deutschland werden Spender schon ab 50 kg und bis 55 Jahre aufgenommen. Somit werden alle, die in Österreich abgelehnt worden wären, über Deutschland typisiert und stehen ebenso weltweit allen Leukämiepatienten zu Verfügung. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die Knochenmark- oder Stammzellspende nicht in Wien sondern in der nächstgelegenen deutschen Klinik stattfindet (voraussichtlich in Ulm).

Durch unsere freiwilligen Helfer vor Ort, unsere Medienpartner, alljenen die sich typisieren ließen und uns mit Geldspenden unterstützen, konnten 16 Menschenleben gerettet werden und ich hoffe, wir finden noch ganz viele passende Stammzellspender. Denn was gibt es Großartigeres als Leben zu retten und neue Hoffnung zu geben. Ich bedanke mich von ganzem Herzen und wünsche einen guten Rutsch in ein gesundes neues Jahr.

Herzliche Grüsse, Susanne Marosch

Newsletter abonnieren

Erfahren Sie aus erster Hand alle Neuigkeiten über leukämiekranke Menschen in Österreich, Aktionen zur Bluttypisierung, Veranstaltungen... Ich möchte den regelmäßigen Geben für Leben Newsletter erhalten:

Wählen Sie Ihre Region aus, damit wir Ihnen einen für Sie angepassten Newsletter verschicken können.
Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Weiter Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.