Du fehlst
 Geld spenden  Stammzellspender werden  Aktualisierung meiner Daten

Derzeitiger Stand: 147534 Typisierungen und 394 Spender gefunden

Grazerin spendet gesunde Stammzellen an Mann aus Mitteleuropa

Mi, 14.12.2022 | 16:51

Unsere 369. Spenderin ist Kristina aus der Steiermark

Kristina (27) aus Graz bestellte sich 2021 ein Typisierungsset nach Hause. Sie spendete ihre Stammzellen an einen Mann aus Mitteleuropa.

"Ich bin letzten Sommer durch eine Aktion auf Instagram auf Geben für Leben aufmerksam geworden und habe mich dann sofort dazu entschlossen, mich zu registrieren. Das war total unkompliziert und einfach zu Hause per Wangenabstrich zu erledigen und hat keine fünf Minuten gedauert.

Obwohl ich mich mit dem Gedanken registriert hatte, einem Menschen das Leben zu retten, habe ich nicht wirklich damit gerechnet, dass es jemals dazu kommen könnte. Umso größer war die Überraschung, als ich im Oktober dann die Email bekam. Ich war sehr überrascht, habe dann aber am nächsten Tag gleich angerufen und wurde bei einem Beratungsgespräch sehr genau über den weiteren Ablauf informiert.

Dann ging alles auch schon ganz schnell. Ich wurde im LKH Graz bei einer ausführlichen Voruntersuchung durchgecheckt. Da alles in Ordnung war, wurde ich als Spenderin freigegeben.

Leider wurde ich kurz vor der Spende noch krank, was nicht nur mir, sondern auch dem Ärzteteam einige Sorgen bereitete. Vier Tage vor dem Spendetermin ging es dann aber trotzdem mit der Mobilisierung los. Das war für mich der “unangenehmste” Teil, wobei sich die Nebenwirkungen mit Medikamenten gut aushalten ließen. Hier möchte ich noch einmal besonders das Team des LKH Graz erwähnen, welches mich von Beginn an bei allen Problemen und Sorgen unterstützt und immer nach Lösungen gesucht hat, um mir alles so angenehm wie nur möglich zu machen - Danke!

Bald war dann endlich der große Tag der Spende. Ich war sehr aufgeregt und nervös, doch es klappte zum Glück alles perfekt. Die Mobilisierung hat bei mir so gut angeschlagen, dass ich nach 3,5 Stunden schon fertig war. Während der Spende im LKH Graz wurde ich wieder ausgesprochen gut betreut und versorgt, und ich verbrachte die Zeit ganz entspannt damit, Serien zu schauen. Ich rechnete damit, dass ich mich nach der Spende etwas niedergeschlagen fühlen würde, doch dem war nicht so. Nach der Apherese fühlte ich mich direkt “wie neu geboren” und ich hatte keinerlei Probleme. Auch die Nebenwirkungen der Mobilisierung waren sofort weg.

Ab dem ersten Kontakt bis hin zur Information, an wen meine Spende nun ging, wurde ich vom Geben für Leben-Team immer wieder auf dem Laufenden gehalten und ebenso extrem freundlich betreut! Man hat sich wirklich gut aufgehoben gefühlt.

Mein Fazit: ich würde es jederzeit wieder machen! Das Gefühl, einem Menschen eine Chance auf ein neues Leben zu geben, ist wirklich einzigartig. Ich würde jedem raten, sich registrieren zu lassen."

Liebe Kristina, vielen Dank für deinen tollen Einsatz für einen schwerkranken Menschen!

Bild: Unsere Spenderin Kristina bei der Stammzellspende - Download Foto 

Lebensretter-App

Lebensretter-App

Laden Sie noch heute die Lebensretter-App von Geben für Leben - Stammzellspenden herunter und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

Geben für Leben auf YouTube

Newsletter abonnieren

Erfahren Sie aus erster Hand alle Neuigkeiten über Stammzellenspenden in Österreich, Aktionen zur Bluttypisierung, Veranstaltungen... Ich möchte den regelmäßigen Geben für Leben Newsletter erhalten:

Wählen Sie Ihre Region aus, damit wir Ihnen einen für Sie angepassten Newsletter verschicken können.
Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Weiter Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.
CAPTCHA Bild
Anderes Bild laden

Bitte tragen Sie die oben dargestellen Zeichen in das folgende Feld ein: