Du fehlst
 Jetzt spenden!

Derzeitiger Stand: 73255 Typisierungen und 144 Spender gefunden

Junger Tiroler spendet seine Stammzellen an Mann aus Nordeuropa

Do, 17.10.2019 | 15:46

Unser 137. Spender heißt Lukas

Lukas (31) aus Telfs/Tirol ist unser 137. Lebensretter. Er ließ sich 2017 in Kramsach typisieren und hat nun seine gesunden Stammzellen an einen nordeuropäischen Mann gespendet. Hier ist sein Erfahrungsbericht.

Als ich Lukas anrief und ihm erzählte, dass er vielleicht ein Leben retten könnte, war er freudig überrascht. Er meinte, er wäre begeistert, diese Chance zu bekommen und er würde das sehr gerne machen.

Die nachfolgenden Untersuchungen verliefen unkompliziert. Als er die Ergebnisse zusammen mit der Freigabe als Spender bekam, ging dann alles recht rasch. Die Voruntersuchung in Gauting bestätigte seine gute Gesundheit und er wurde umfassend und bestens von unserem Partner BSB in Gauting beraten.

Die vorbereitende Spritzenkur zur Anregung der Stammzellenproduktion verlief wie in vielen Fällen mit begleitenden Grippesymptomen. Die Glieder-, Nacken- und Muskelschmerzen waren mit den Medikamenten aber gut auszuhalten.

Die Nacht vor der Spende war kurz für ihn. Einerseits wegen der Aufregung, andererseits wegen der Gliederschmerzen. Lukas dachte viel über den emotionalen Spagat nach: Die Freude über diese Chance, ein Leben retten zu können, war unglaublich groß. Gleichzeitig verspürte er nun auch eine gewisse Verantwortung für dieses Leben eines ihm fremden Menschen.

Die Spende selbst war dann in etwas über zwei Stunden erledigt. In dieser kurzen Zeit schenkte Lukas einem Mann in Nordeuropa und seiner Familie wieder Hoffnung auf Leben.

Lieber Lukas, vielen Dank für diese selbstlose Tat und Dein großes Engagement!

Bild: Unser 137. Lebensretter Lukas bei der Stammzellspende - Download Foto

Newsletter abonnieren

Erfahren Sie aus erster Hand alle Neuigkeiten über leukämiekranke Menschen in Österreich, Aktionen zur Bluttypisierung, Veranstaltungen... Ich möchte den regelmäßigen Geben für Leben Newsletter erhalten:

Wählen Sie Ihre Region aus, damit wir Ihnen einen für Sie angepassten Newsletter verschicken können.
Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Weiter Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.