Du fehlst
 Geld spenden  Stammzellspender werden  Aktualisierung meiner Daten

Derzeitiger Stand: 144053 Typisierungen und 378 Spender gefunden

Oberösterreicher spendet zum zweiten Mal für Patientin aus den USA

Do, 20.10.2022 | 15:06

Zweite Spende unseres 355. Spenders Manuel aus OÖ

Manuel (41) aus Bad Schallerbach spendete bereits zum zweiten Mal für eine Frau aus den USA seine gesunden Stammzellen.

"Ich heiße Manuel, bin 41 Jahre alt und nun zweifacher Stammzellenspender. Meine erste Spende hatte ich am 21. März 2022. Meinen Erfahrungsbericht dazu kann man hier bereits nachlesen.

Nun stellte sich heraus, dass die Behandlung an meinem „genetischen Zwilling“ wohl nicht besonders erfolgreich verlief. Denn bereits im Spätsommer wurde ich von „Geben für Leben“ wieder kontaktiert und gefragt, ob ich nochmal für eine Spende zur Verfügung stehen würde. Überlegen musste ich da nicht. Es war für mich selbstverständlich, dass ich da wieder mitmache.

Im Endeffekt verlief alles wie im März. Aus diesem Grund bin ich so frech und verweise auch auf meinen Bericht über die Spende im März ;-). Es wurden natürlich wieder alle entstandenen Kosten übernommen. Die Betreuung war auch wieder bestens.

Zwei Wochen vor der eigentlichen Spende wurde ich wieder komplett durchgecheckt. Dann musste ich mir neuerlich vier Tage vor dem Spendentermin zweimal täglich eine Spritze zur Anreicherung der Stammzellen in die Bauchdecke verabreichen. Ich hatte in dieser Zeit leichte Rückenschmerzen. Kurz wurden diese Schmerzen mal etwas heftiger. Hauptsächlich spürte ich aber immer nur ein leichtes Ziehen im Lendenbereich. Ansonsten machten sich bei mir keinerlei Nebenwirkungen bemerkbar.  

Die Spende an sich dauerte diesmal an die fünf Stunden. Ja, es war eine „zache Gschicht“. Die Zeit wollte diesmal nicht so recht verlaufen. Aber keine Sorge, schmerzhaft war es auch diesmal nicht. Nur manchmal etwas unangenehm, da man sich ja nicht wirklich bewegen kann. Nehmt Euch ein mit Serien oder Filmen vollgepacktes Tablet mit. Das ist ungemein hilfreich, die Zeit totzuschlagen.

Nach der Spende war ich eigentlich sofort wieder fit. Nun hoffe ich natürlich, dass meine Spendenempfängerin aus Amerika besser auf die Behandlung anspricht und sie nicht noch eine Spende benötigt. Aber selbst wenn wäre ich natürlich sofort wieder bereit.

Und wie schon in meinem ersten Bericht, möchte ich auch hier nochmals alle, die das nun lesen, zur Spende ermutigen. Traut Euch! Ihr werdet es bestimmt nicht bereuen!"

Lieber Manuel, vielen Dank, dass Du schon zum zweiten Mal so einen großartigen Einsatz gezeigt hast!

Bild: Unser Spender Manuel bei der zweiten Stammzellspende - Download Foto

Lebensretter-App

Lebensretter-App

Laden Sie noch heute die Lebensretter-App von Geben für Leben - Stammzellspenden herunter und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

Geben für Leben auf YouTube

Newsletter abonnieren

Erfahren Sie aus erster Hand alle Neuigkeiten über Stammzellenspenden in Österreich, Aktionen zur Bluttypisierung, Veranstaltungen... Ich möchte den regelmäßigen Geben für Leben Newsletter erhalten:

Wählen Sie Ihre Region aus, damit wir Ihnen einen für Sie angepassten Newsletter verschicken können.
Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Weiter Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.
CAPTCHA Bild
Anderes Bild laden

Bitte tragen Sie die oben dargestellen Zeichen in das folgende Feld ein: